flag_daenemark_01

Reiseinformationen Insel Fanoe
Ferienhaus Info Insel Fanoe
Ferienwohnungne auf Fanø
Häuser mit Hund
Ferienwohnungne auf Fanø
Reiseinformationen Insel Fanoe
Fanoe - eine Insel in der Nordsee
Mit der Fähre nach Fanoe
Reisewetter Fanoe
Baden und Strände von Fanoe
Urlaub im Nationalpark Wattenmeer auf Fanoe
Fanoe Urlaub mit dem Fahrrad
Wanderungen auf Fanoe
Aktivitäten und Feste auf Fanoe
Einkaufen & Supermärkte
Google Karte von Fanoe
Fanoe im Internet
Touristinformation in Nordby
Orte auf der Insel Fanoe
Fanoe Nordby
Soenderho auf Fanoe
Rindby Strand
Der Ort Fanø Bad
Region Gronningen auf Fanoe
Region Hønen Fanoe
Region Halen auf Fanoe
Das Gegenüber von Fanoe: Esbjerg
Die Berge von Fanoe
Der Kikkebjerg auf Fanoe
der Annesdjal Bjerg auf Fanoe
Der Pælebjerg auf Fanoe
Die Bake von Soenderho
Sehenswertes auf Fanoe
Überblick der Sehenswürdigkeiten von Fanoe
Das Fanø Museum in Nordby
Seefahrtsmuseum Fanoe Nordby
Hannes Hus in Soenderho
Soenderho Windmühle
Kunstmuseum in Soenderho
Kirche von Soenderho
Kirche von Nordby
Albue Vogelkoje
Zeugen des 2. Weltkrieges
Unsere Fotogalerien der Insel Fanø
Fotos von Nordby
Fotos von Sønderho
Fanø Museum
Strandfotos
Flak Nord
Impressum

 


Die Insel Fanö / Fanø


Ferienhäuser, Hotels & Reiseinformationen

fanoe_haus_01
nordby_small_01 strand_smalle_01

 

Die nördliche Ferienregion: Gronningen

www.fanoe.org

 

 

fanoe gronningen 010

Blick von der Fähre auf Gronningen mit seinem Wahrzeichen, den drei Windkraftanlagen

Den ersten Kontakt mit der nördlichen Region von Fanø Gronningen bekommt jeder Urlauber automtisch bei seiner Anreise mit der Fähre. Gronningen befindet sich nämlich direkt Steurbord der Fahrtrichtung und ist der erste Eindruck der Insel den jeder Besucher so bekommt und leider sehr oft auch der letzte Eindruck, denn als Ferienregion ist dieser Inselteil wenig bekannt.

fanoe gronningen 002

Nördlichster Bereich von Gronningen mit Wiesen und grossem Viehbestand ( betreten nicht erlaubt )

Gronningen ist nur sehr dünn besiedelt und es gibt hier nur wenige Ferienhäuser. Einige Flächen werden landwirtschaftlich genutzt, weite Teile sind Weideland oder unberührte Natur mit Wald und Wiesen.
Möchten Sie diese Ecke der Insel näher kennenlernen empfehlen wir Ihnen einen ausgeschilderten Wanderweg, den sog. Herzpfad mit einer Länge von fast 5 Kilometern. Rechnen Sie dafür mind. 2 Stunden ein, teilweise sind die Wege sehr sandig und es geht nur langsam voran.

fanoe gronningen 005

Einsam gelegener Landwirtschaftlicher Betrieb

Der Rundweg beginnt direkt am Fähranleger und führt entlang des Deiches mit seinen Schafen zu Flak Nord, Fanøs grösster Bunkeranlage aus dem 2. Weltkrieges die durch das deutsche Heer zur Verteidigung von Esbjerg bei einer Invasion aus England angelegt wurde. Von den Bunkern aus bietet sich naturgemäss ein guter Blick auf die Fahrrinne, Esbjerg und das umgebende Weideland.

fanoe gronningen 006
fanoe gronningen 012

Bunkeranlage von Flak Nord

Von den Bunkern aus führt der Weg in einem grossen Bogen entlang des Waldes zum Windmühlenpark mit den bereits erwähnten 3 Windkraftanlagen. Danach wartet noch evtl. der Aufstieg auf den 18 Meter hohen Kikkeberg auf Sie bevor es über den traditionellen Lodsvej ( Lotsenweg ) wieder zurück zum Hafen von Nordby geht.
 

fanoe gronningen 004
fanoe gronningen 009
fanoe gronningen 011

Blick vom 18 Meter hohen Kikkeberg auf einen Teil von Gronningen

fanoe gronningen 007
fanoe gronningen 008


flag_daenemark_01

Bed & Breakfast Fanø

Die Hotelangebote öffnen
auf Grund der Grösse immer in einem extra Fenster

Hotels Esbjerg
aeroe kunst 01a
werbung_mandoe
moens_klint_01
website_langeland
roemoe_werbung_01
ringkobing fjord 01
werbung bornholm 01

Über 45.000
Ferienhäuser mit Hund / Haustier
in Deutschland und weiteren
27 Ländern

hund 05