flag_daenemark_01
Helgoline Button 130x80

 


Reiseinformationen Insel Fanoe
Ferienhaus Info Insel Fanoe
Ferienwohnungne auf Fanø
Häuser mit Hund
Ferienwohnungne auf Fanø
Reiseinformationen Insel Fanoe
Fanoe - eine Insel in der Nordsee
Mit der Fähre nach Fanoe
Reisewetter Fanoe
Baden und Strände von Fanoe
Urlaub im Nationalpark Wattenmeer auf Fanoe
Fanoe Urlaub mit dem Fahrrad
Wanderungen auf Fanoe
Aktivitäten und Feste auf Fanoe
Einkaufen & Supermärkte
Google Karte von Fanoe
Fanoe im Internet
Touristinformation in Nordby
Orte auf der Insel Fanoe
Fanoe Nordby
Soenderho auf Fanoe
Rindby Strand
Der Ort Fanø Bad
Region Gronningen auf Fanoe
Region Hønen Fanoe
Region Halen auf Fanoe
Das Gegenüber von Fanoe: Esbjerg
Die Berge von Fanoe
Der Kikkebjerg auf Fanoe
der Annesdjal Bjerg auf Fanoe
Der Pælebjerg auf Fanoe
Die Bake von Soenderho
Sehenswertes auf Fanoe
Überblick der Sehenswürdigkeiten von Fanoe
Das Fanø Museum in Nordby
Seefahrtsmuseum Fanoe Nordby
Hannes Hus in Soenderho
Soenderho Windmühle
Kunstmuseum in Soenderho
Kirche von Soenderho
Kirche von Nordby
Albue Vogelkoje
Zeugen des 2. Weltkrieges
Unsere Fotogalerien der Insel Fanø
Fotos von Nordby
Fotos von Sønderho
Fanø Museum
Strandfotos
Flak Nord
Impressum

 


Die Insel Fanö / Fanø


Ferienhäuser, Hotels & Reiseinformationen

fanoe_haus_01
nordby_small_01 strand_smalle_01

 

Die Fayence Hunde von Fanø

www.fanoe.org

 

 

fanø fayence hunde 001

Fayence Hunde im Hafen von Nordby  -  Skulptur von Poul Isbak

Jeder der nach Fanø kommt passiert nach der Fähre die berühmte Skulptur der Fanø Fayence Hunde, wahrgenommen werden diese aber meist erst bei einem intensiveren Besuch von Nordby und dessen Hafen.
Zwischen 1850 und ca. 1900 war es fast schon eine Pflicht der heimischen Seeleute diese Hunde als Souvenir für Frau oder Freundin aus England mitzubringen. Diese haben alle ein ähnliches Aussehen mit typischer schwarzer Schnauze, hellem Fell, dem etwas abwesenden Blick und Auftreten nur als Pärchen.
War der Besitzer auf See wurden sie so plaziert dass sie aus dem Fenster blickten, war er wieder in der Heimat wurden sie umgedreht und sahen ins Haus. Daher hatte auf Fanø als typischer Seefahrerort praktisch jedes Haus zwei dieser Hunde im Fenster und auch heute ist das noch durchaus üblich.

fanø fayence hunde 002

Auch als Souvenir können noch heute Hunde erworben werden was allerdings wirklich Geschmacksache ist. Doch es finden sich auch noch Originale der damaligen Zeit im gehobenen Antiqitätenhandel was natürlich dann auch seinen Preis hat.

fanø fayence hunde 003

Fayence Hunde “ Nachbau “ als ungewöhnliches Souvenir angeboten

fanø fayence hunde 005

Fayence Hunde Originale in der Auslage eines Trödlers in Sønderho

Wo diese Hunde in England hauptsächlich verkauft wurden ist allerdings auch bekannt und durchaus als kurios zu betrachten. In den Häfen von England gab es nämlich viele Freudenhäuser was nun noch keine Besonderheit für Seeleute war. Im Unterschied zu anderen Ländern durften in England die Mädchen jedoch für ihr Gewerbe kein Geld verlangen, aber es war ihnen erlaubt Souvenirs zu verkaufen. Und so kamen wohl auch viele der Hunde zu ihren neuen Herren, Hauptsache jemand hatte auch genügend Fenster im heimischen Haus.

fanø fayence hunde 006


flag_daenemark_01
Helgoline Button 130x80

 


Bed & Breakfast Fanø

Die Hotelangebote öffnen
auf Grund der Grösse immer in einem extra Fenster

Hotels Esbjerg
werbung_mandoe
moens_klint_01
website_langeland
roemoe_werbung_01
ringkobing fjord 01
werbung bornholm 01

Flüge
& Mehr

Kreuzfahrten
Yachtcharter


Über 45.000
Ferienhäuser mit Hund / Haustier
in Deutschland und weiteren
27 Ländern

hund 05